Kohlscheider Tanzfreunde e.V.

Showdance und mehr!

Entstehung der Kohlscheider Tanzfreunde e.V.

Initiativgeberin der zunächst als Interessensgruppe ins Leben gerufenen Tanzvereinigung ist die seit Kindheitstagen begeisterte Anhängerin des Tanzsportes,

 

Melanie Debois (geb. Marquardt).

 

Bereits früh in ihrer Kindheit begann Melanie als Tanzmitglied diverser Garden im rheinischen Karneval. Als Solomarie verschiedener Karnevalgesellschaften aus Kohlscheid, Merkstein und Übach-Palenberg durchlief sie bis im jungen Erwachsenenalter die typische Tanzmarieausbildung sowie weitere Tanzarten um Ihrerseits dann selbst Tanzjugendgruppen verschiedener Vereine als Trainerin erfolgreich zu leiten.

 

Nach einer Erziehungspause fing Melanie mit tatkräftiger Unterstützung ihres Lebensgefährten Karl Schmitz im Jahr 2016 zunächst wieder an, eigenständig Tanzuntericht mit Schwerpunkt Gardetanz und Mariechentanz zu geben.

 

Jedoch wollte Melanie für tanzbegeisterte junge Menschen auch moderne Tänze außerhalb des typischen Karnevalbildes bieten, worauf die Kohlscheider Tanzfreunde ins Leben gerufen worden.

 

Schnell wuchsen die Anforderungen an die Interessensgruppe die sich daher 2018 entschlossen, den Vereinsstatus zu erlangen. Die Vorbereitungen sind nun abgeschlossen. Unser junger Verein wurde ins Aachener Vereinsregister unter der Nr. 5848 eingetragen.

 

Auch die Anforderungen an dem Tanztraining stiegen rasch an, sodaß neben dem ursprünglichen Trainingsraum eine weitere Trainingsmöglichkeit hinzu gewonnen wurde um den Anforderungen verschiedener Tanzstyles Rechnung zu tragen.

 

Die Mitglieder der Tanzfreunde rekrutieren sich sodann auch sehr schnell über den Kohlscheider Raum hinaus auf dem gesamten Kreis Aachen und Heinsberg.

 

Wichtig ist uns daher auch eine Unterstützung der Eltern unserer tanzenden Mitglieder da wir derzeit noch nicht über einen vereinsinternen Bus verfügen.

 

Da wir stetig wachsen haben wir uns entschlossen, unseren Verein an die regionalen Verbände für den Sport, dem Dachverband des deutschen Tanzsports sowie den regionalen und überregionalen karnevalistischen Verbänden und Dachverbänden anzuschließen.

 

Langfristig ist geplant, hierrüber entsprechende Nachwuchsförderung für unsere jungen Mitglieder zu ermöglichen. Auch benötigen wir weitere Trainer die uns bei der immer größer werdenen angebotenen Tanzgruppen beim Training unterstützen.